Schoko-Crinkle-Cookies (Schoko-Schneebälle)

Schoko-Crinkle-Cookies, also Schoko-Schneebälle ist eines des besten Weihnachtspläztchen. Sie sind schokoladig, nicht ganz süß und die herrliche Kruste aus Puderzucker sieht sehr weihnachtlich aus.

Zutaten für 25-30 Cookies:

  • 50 ml Rapsöl oder Pflanzenöl
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 140 g Mehl (Typ 405)
  • 60 g Back-Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

  • Puderzucker

Zubereitung:

1. Zunächst das Öl mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern mit einem Handrührer etwa drei bis vier Minuten schaumig aufschlagen.

2. Mehl, Kakao, Backpulver und eine Prise Salz dazu geben und alles kurz verrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig für eine Nach oder mindestens drei Stunden kühlen lassen.

3. Nach der Kühlzeit mit einem Teelöffel ein wenig Teig abstechen, mit den Händen zu runden Kugeln formen und in Puderzucker wälzen, bis diese von allen Seiten dick ummantelt sind.

4. Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze) für etwa 12 Minuten backen. Bei mir hat die Teigmenge für zwei Bleche gereicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s