Osterquiche mit Schinken

Heute habe ich euch etwas Herzhaftes, meine Lieblingsquiche für Ostern. Zu dieser Quiche verwende ich unseren Osterschinken. Er ist eine Tradition in Ungarn. Am Ostersonntag darf er auf keinen Fall fehlen. Es handelt sich dabei in der Regel um mageren Schinken vom Schwein, der geräuchert oder gekocht wurde. Dieser Geschmack erinnert mich an Ostern in meiner Heimat. Sie darf von meiner Ostertafel nicht fehlen.

Osterquiche mit Schinken mit Logo

Zutaten:

Mürbeteig (Quicheform Ø=26-30cm):

  • 250 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 TK Salz
  • 1 EL Milch
  • 1 St Ei

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 Strauß Lauchziebel
  • 350 g Osterschinken
  • 3 St Eier
  • 200 g Schmand
  • 250 g Kochsahne
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Sahnemeerrettich
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Osterquiche mit Schinken mit Logo_4

Zubereitung:

1. Für den Teig Mehl mit Salz mischen und Butter klein schneiden. Butter mit Mehl schnell krümeln. Ei, Milch dazugeben und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig plattdrücken, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche rund, mit einem etwa 4 cm größeren Durchmesser als die Quicheform (Quicheform Ø=26-30cm), ausrollen. Quicheteig über ein Nudelholz rollen und in die Tarteform abwickeln, leicht andrücken und Ränder abschneiden oder in die Form drücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

2. Quiche soll vorbacken. Für Für das sogenannte Blindbacken den Teigboden mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten wie Erbsen oder Linsen beschweren. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (Ober-Unterhitze/Umluft 160 °C) ca. 10 Minuten vorbacken. Den Boden kurz abkühlen lassen, das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entnehmen.

3. Lauchzwiebel in dünne Scheiben schneiden, den Schinken würfeln. Lauchzwiebel ca. 5 Min. in Butter rösten. Danach zusammen mit Schinken noch ein paar Minuten rösten. Die weiteren Zutaten in eine Schüssel vermischen. Die Lauchzwiebel-Schinken-Masse daruntermischen, würzen und alles auf dem Teig verteilen.

4. Bei ca. 175 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis der Guss gestockt ist und eine schöne hellbraune Farbe hat.

Osterquiche mit Schinken mit Logo_3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s