Schokotartelettes mit Salzkaramell

Auf meiner Liste steht schon lange, Salzkaramell selber zu machen und ich habe eine schöne und leckere Idee entdeckt: Ein Tartelettes gefüllt mit Ganache und dekoriert mit Salzkaramell.  Ein kleines Törtchen mit einem süßen und salzigen Geschmack. Hervorragend. Durch die Welle ist es wieder ein Hingucker.

Tipp: Wenn ihr lieber das Geschmack der Schokolade-Ganache im Vordergrund stehen möchtet, dann benutzt ihr nur die hälfte Menge des Salzkaramells. Ihr könnt gern die andere hälfte des Törtchens mit den verschiedenen Früchten dekorieren.  

Zutaten für ca. 6-8 Stück Tartelettes

Mürbeteig:

  • 90 g Mehl
  • 10 g Kakaopulver ungesüßt
  • 50 g gemahlene Mandel
  • 75 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 St Eier

Ganache:

  • 130 g Sahne
  • 200 g 70 % Zartbitterschokolade
  • 60 g weiße Schokolade
  • 30 g Honig
  • 40 g Butter

Salzkaramell:

  • 240 g Zucker
  • 135 g Sahne
  • 80 g Butter
  • 6 g Meersalz
  • 30 g Gelatinemasse
  • (2 g Gelatine gemahlen + 12 g Wasser)

Zubereitung:

1. Mürbeteig: Die Butter in Stücken schneiden und mit Zucker und Salz in einer Schüssel gut mischen. Das Ei gründlich unterrühren. Mehl, gemahlene Mandel, Kakaopulver mischen und über die Buttermasse sieben. Alle Zutaten mit den Händen rasch unter die Buttermasse kneten. Den Teig im Kühlschrank mindestens 1. Stunde.

2. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.  Kreise von 12 cm Ø ausstechen, in die Form (patisse Tortenring Ø 8) drücken. Den restlichen Teig abschneiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Törtchen ca. 10 min fertig backen. Herausnehmen, abkühlen lassen.

3. Salzkaramell: Gelatinemasse vorbereiten. Gemahlene Gelatine mit Wasser verrühren und die Masse nun so lange kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. In einer großen Pfanne den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen lassen bis ein schönes hell goldes Karamell entsteht. Sahne vorsichtig unterheben. Die Butter in kleinen Stückchen mit Salz einrühren bis ein cremiges Karamell entsteht. Den Topf vom Herd nehmen, Gelatinemasse dazugeben und die Creme mit Stabmixer gut miteinander mixen. Salzkaramell auskühlen lassen.

4. Ganache: Schokoladen hacken und im hohen schüssel geben. Sahne mit Honig kurz aufkochen und zu den Schokoladen geben. Mit Stabmixer gut miteinander mixen. Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und weiter mixen.

5. Ganache in die fertigen Teigförmchen füllen. Salzkaramell gut aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit einer gewünschten Spritztülle geben. Die Tartelettes nach Belieb dekorieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s