Chia-Pudding

Was ist euer Lieblingsfrühstück? Ich lasse gern Zeit für Frühstück und öfter zubereite meinen Lieblings-Chia-Pudding. Mit Chia bekommt man morgens ein superschniekes, leckeres und gesundes Frühstück oder vielleicht einen leckeren Nachtisch? Schnell zubereitet, ohne Zucker und sehr variabel: er lässt sich großartig mit allerlei Obstsorten, Kompott oder gehackten Nüssen kombinieren. Meine Variante ist jetzt ein Vanille Chia-Pudding mit Heidelbeeren, Kirschen und Nüssen.

Zutaten für 2 Portion:

  • Mandelmilch (ca. 400 ml nach Belieb)
  • 50 g Chia
  • 15 g Eiweißpulver mit Vanillegeschmack
  • Kirschen
  • Nüssen (z.B. Cashewkerne, Mandeln)

Zubereitung:

Chiasamen mit Eiweißpulver und Mandelmilch einrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. dem Schneebesen in Pflanzenmilch einrühren. Chiapudding in Gläser füllen und mit den Kirschen und Nüssen toppen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s